Schloss Aystetten

ISALL

Institut für Systemisches Arbeiten und Lebendiges Lernen

 

Herzlich willkommen auf den Seiten von ISALL, dem Institut für Systemisches Arbeiten und Lebendiges Lernen!

Der Institutsname verweist auf unsere beiden konzeptionellen Standbeine. Das eine ist die Systemische Arbeit mit all ihren Facetten. Der Begriff des Lebendigen Lernens entstammt der TZI (Themenzentrierte Interaktion), die ebenfalls zur humanistischen Psychologie gehört.

Aus der Verschmelzung dieser beiden Standbeine ist in vielen Jahren lebendiger, täglicher Arbeit mit Klienten, Weiterbildungs- und Supervisionsteilnehmer/innen etwas ganz Eigenständiges herangewachsen. Wir nennen es heute Wertesystemische Arbeit.

Systemische Beratung und Therapie wird wertesystemisch, wenn sie durch ihre Verwurzelung in einem ganzheitlich-humanistischen Werteverständnis mehr ist, als die Summe aller Methoden und Techniken. Lösungen zu finden heißt dann auch, Haltungen zu erarbeiten und einzunehmen, die von individuellen, kulturellen und spirituellen Werten getragen sind. Werte, die unser Gegenüber mitbringt, werden als mögliche Angelpunkte für Lösungsprozesse genutzt. Werte, die uns als Berater wichtig sind, geben uns innere Orientierung und zeigen sinnvolle Grenzen unseres Handelns auf.

 

 

NEU - jetzt auch im Bereich Hamburg-Lübeck:

 

  • Inhouse-Weiterbildung Systemische Beratung
    Maßgeschneidert - kompakt - einzigartig
    mehr ...
  • Supervision
    mehr ...

 

Schloss Aystetten ...
Seminarraum
Torhaus
Torhausgarten
Herbststimmung