Schloss Aystetten

ISALL

Institut für Systemisches Arbeiten und Lebendiges Lernen

Systemische Beratung, systemische Familientherapie

 

Mittlerweile sind die hohe Wirksamkeit und die Langzeitwirkung der systemischen Familientherapie durch Forschungsstudien gut belegt. Im Vergleich zu alternativen Verfahren benötigt sie eine geringere Sitzungszahl, sie zeigt bessere Ergebnisse, die Abbruchrate ist geringer und das soziale Umfeld, z. B. die Angehörigen, profitieren ebenfalls von der Behandlung.

Wir bieten systemische Familientherapie an

  • als fortlaufende Begleitung in regelmäßigen Abständen für Einzelne, Paare und Familien
    Termine nach Vereinbarung (Lisa von Stetten ...)
  • als intensive Blockberatung mit mehreren Sitzungen, verteilt auf ein bis zwei Tage,
    mehr Information auf Anfrage, Termine nach Vereinbarung (Lisa von Stetten ...)

 

Systemische Beratung und Familientherapie ist Hilfe und Wegbegleitung für Einzelne, Paare und Familien in Zeiten der Krise und des Umbruchs.  Es geht darum, Belastendes aufzuarbeiten, eigene Ressourcen besser zu nutzen und mit erweiterter Wahrnehmung Handlungsalternativen zu gewinnen. Ich begleite Sie mit Systemischer Familientherapie (auch Aufstellungen), bereichert um Elemente aus anderen Therapierichtungen.

Die Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie ist das Kern- und Herzstück meiner Arbeit. Systemisch steht dabei für In-Wechselwirkung-Sein, d. h. der Einzelne wird immer auch begriffen als Teil des Beziehungsgefüges, in dem er aufgewachsen ist und gegenwärtig steht, also Herkunftsfamilie, jetzige Lebensgemeinschaft sowie privates und berufliches Umfeld, soweit sie für das aktuelle Anliegen von Bedeutung sind. In der systemischen Arbeit geht es mehr um die Zusammenschau des ganzen Systems in seiner komplexen, durch das Verhalten aller Beteiligten bestimmten Dynamik.

Ihre besondere Effizienz verdankt die Systemische Familientherapie ihrer Orientierung auf Lösungen hin. Für die therapeutische Arbeit bedeutet dies, die Erfahrungen der Vergangenheit und das gegenwärtige Erleben einerseits anzuerkennen und wertzuschätzen, andererseits aber auch zu nutzen, um Lösungen und Gestaltungsmöglichkeiten für die Zukunft zu finden.

Mein persönliches Anliegen ist es, die Menschen, die zu mir kommen, auf ihrem Weg sehr klar und liebevoll zu begleiten, sie zu unterstützen, Zugang zu ihren Ressourcen zu finden, und sie zu ermutigen, die Schwierigkeiten ihres Lebens als Lernchance sehen und nutzen zu können. Aufgrund meiner eigenen Wertorientierung habe ich dabei den Blick besonders auf einen Zugewinn an Handlungsalternativen, an Selbstbestimmung und Beziehungsfähigkeit gerichtet, und habe Freude an jedem, auch kleinen, Reifungsschritt.

 

Interesse ...

Lisa von Stetten ...